insistieren


insistieren
verlangen; (sich etwas) ausbedingen; fordern; (auf etwas) pochen (umgangssprachlich); (auf etwas) bestehen; (auf etwas) beharren

* * *

in|sis|tie|ren 〈V. intr.; hatbestehen (auf), beharren (auf) [<lat. insistere „sich auf etwas stellen, bei etwas innehalten, beharren“]

* * *

in|sis|tie|ren <sw. V.; hat [lat. insistere, eigtl. = sich auf etw. stellen] (bildungsspr.):
auf etw. bestehen, beharren, dringen:
ich muss leider [darauf] i.;
sie insistierte auf der Einhaltung des Termins;
»Er muss sich dafür entschuldigen«, insistierte sie.

* * *

in|sis|tie|ren <sw. V.; hat [lat. insistere, eigtl. = sich auf etw. stellen] (bildungsspr.): auf etw. bestehen, beharren, dringen: Sofern eine Person kritisierbar ist, so kritisiere man, so insistiere man (Wohmann, Absicht 275); Er hat immer wieder darauf insistiert, der Preis müsse an Hermann Hesse vergeben werden (K. Mann, Memoiren 45).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • insistieren — beharren, bestehen, dabei bleiben, dringen, festhalten, nicht abgehen, nicht nachlassen, sich versteifen auf; (geh.): sich kaprizieren, pochen auf; (bildungsspr.): persistieren; (ugs.): nicht lockerlassen. * * * insistieren:i.|auf|:⇨bestehen(5,a) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • insistieren — in|sis|tie|ren 〈V.〉 bestehen (auf), beharren (auf); er insistierte darauf, den Bericht eigenhändig zu schreiben [Etym.: <lat. insistere »sich auf etwas stellen, bei etwas innehalten, beharren«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • insistieren — in|sis|tie|ren <aus gleichbed. lat. insistere, eigtl. »sich auf etw. stellen«> auf etwas bestehen, beharren, dringen; Ggs. ↑desistieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • insistieren — in|sis|tie|ren (auf etwas bestehen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bestehen — 1. a) sich befinden, da sein, datieren, existieren, firmieren, geben, herrschen, leben, vorhanden sein, vorkommen, vorliegen; (Philos.): subsistieren; (veraltend): obwalten, vorwalten. b) andauern, anhalten, aufrechterhalten, beibehalten, Bestand …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • insistent — in|sis|tẹnt 〈Adj.; geh.〉 beharrlich, hartnäckig * * * in|sis|tẹnt <Adj.> [zu ↑ insistieren] (bildungsspr.): auf etw. bestehend, beharrlich, hartnäckig: dieser e Nörgler geht mir allmählich auf die Nerven; es Nachfragen. * * * in|sis|tẹnt …   Universal-Lexikon

  • Bestehen — 1. a) sich befinden, da sein, datieren, existieren, firmieren, geben, herrschen, leben, vorhanden sein, vorkommen, vorliegen; (Philos.): subsistieren; (veraltend): obwalten, vorwalten. b) andauern, anhalten, aufrechterhalten, beibehalten, Bestand …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • drängen — 1. drücken, keilen, pressen, quetschen, [sich] schieben, stoßen, zwängen; (ugs.): drängeln. 2. angreifen, attackieren, offensiv spielen. 3. a) antreiben, bedrängen, bringen, nicht aufhören, treiben, veranlassen, zu bewegen suchen, zusetzen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abolhasan Bani-Sadr — Abū l Hasan Banīsadr Abū l Hasan Banīsadr (persisch ‏ابوالحسن بنی‌صدر‎‎ [æbolhæˈsæn bæniːˈsædr]; * 22. März 1933 in Hamadan) war der erste gewählte Präsident des Iran nach der …   Deutsch Wikipedia

  • Abolhassan Banisadr — Abū l Hasan Banīsadr Abū l Hasan Banīsadr (persisch ‏ابوالحسن بنی‌صدر‎‎ [æbolhæˈsæn bæniːˈsædr]; * 22. März 1933 in Hamadan) war der erste gewählte Präsident des Iran nach der …   Deutsch Wikipedia